Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/43/d22764211/htdocs/website_resonanzeffekt/wp-includes/post-template.php on line 284

Warum Potenzialentfaltung als Mama?

Mama werden und sein ist eine große Reise. Es ist mehr als alles was du vorher denken konntest und vor allem eins: Anders. Es ist vielleicht das große Ding deines Lebens.

Es wirft dich um, denn es trifft dich mitten ins Herz.

Ein Kind geschenkt zu bekommen, heißt gleichzeitig, dass es deine Verantwortung ist, dich zu schenken. Und zwar als die, die du wahrhaft bist.

Warum schreibe ich das?

Es gibt diese Dinge im Leben, die können wir nicht vom Kopf her verstehen. Das Leben erschließt sich erst im Leben. Wir spüren und fühlen lediglich, es ist unsere heilige Verantwortung etwas zu tun – die Richtung zu ändern, einen bestimmten Weg zu beschreiten. So ging es mir, als ich dieses unglaubliche Wesen in Händen hielt.

In unserer Zeit denken zu viele, dass es gut läuft mit mir als Mama und überhaupt in meinem Leben, wenn ich funktioniere, alles glatt läuft, ich nicht weine, ich es „gut mache“, wenn es den Erwartungen entspreche, wenn ich nicht zu groß auffalle, wenn ich frisch geduscht bin usw.. Das gilt gleichermaßen für dieses und mit diesem neuen Wesen. So sind wir schnell in derselben Bewertung über unser Kind wie über uns: Was kann es schon / endlich, entspricht es den Erwartungen, macht es die Entwicklungen gut durch ohne große Dramen, weint es zu viel, schläft es gut durch oder überhaupt nicht gut, lacht es viel usw… Doch bedenke: Dieses Wesen ist erstmal ohne Absicht als die der Freude hier! Es kennt diese Motivationen nicht.

Das Baby ist immer dann irritiert, wenn sein natürliches, evolutionär geprägtes, intrinsisches Gefühl, aus dem es seine Handlung zieht, durch diese unsere Bewertungen in Frage gestellt wird. Und so fangen die Irritationen, die Brüche mit dem Lebendigen bereits an – meist sogar schon unbewusst in der Schwangerschaft. Wir übernehmen zum Beispiel die Bewertungen unseres Umfeldes anstatt auf unser Bauchgefühl zu hören. Dabei ist es für dein Kind so notwendig, dass du genau darauf lauscht, denn nur dann kann es in eine wahrhaftige Resonanzbeziehung mit DIR, seiner Mutter treten und eure Beziehung wächst von innen heraus, ihr beide könnt von innen reifen. Mamawerdung und -sein kann somit als ein höchst erfüllender Lebensabschnitt empfunden werden, wenn wir uns für dieses Wunder öffnen und es als eine wesentliche Entwicklungschance in unserem Leben verstehen.

Wenn wir hingegen in den äußeren „Einordnungen“ verhaftet bleiben, verpassen wir die einmalige Chance, über unser Baby bzw. das Wesen, welches in unserem Körper heranreift, in den Kontakt zur puren Existenz zu gelangen.

Dies ist nicht nur ein persönliches Spiel und eine individuelle Entscheidung. Die Einlösung und unser Ja-Sagen als Mütter zu dieser Einladung zur Veränderung, die von unserem Kind kommt, entscheidet in hohem Maße über die Zukunft unserer Gesellschaft und der Menschheit. Denn sage ich dazu “ja”, transformiert mich mein Kind und ich blockiere nicht das Voranschreiten evolutionärer Entwicklung über das Neue, das mein Kind in die Welt bringen wird – im Gegenteil- ich bin bemüht es zu fördern. Dies ist eine große Übung, die vor allem darin besteht, das Licht in unserem Kind lodern zu lassen und das Kind nicht einfach füllen zu wollen, wie ein leeres Gefäß. Denn es kommt nicht leer zu uns…

Das klingt zu krass? Ist es auch. Dein Kind wird, wenn du annimmst und zulässt, alles aus dir heraus lieben: Du wirst dich selbst neu erfinden (müssen), es ruft dich zu mehr Klarheit, zu Bewusstheit über deinen Schatten und über deine Kraft, zur Präsenz im Hier und Jetzt, zu Mut und Aufrichtigkeit, Demut und Natürlichkeit. Denn all das ist dein Kind, am stärksten ganz zu Beginn – und spiegelt es dir in jedem Moment in dem du wirklich offen hinsiehst.

Ich bin zutiefst von diesen Zusammenhängen überzeugt, sie sind natürlich und lebendig und jede Mama die möchte, kann diese an sich selbst überprüfen. Am stärksten ist dies im ersten Lebensjahr zu spüren, da ihr aufs Engste miteinander verbandelt seid.

Somit lade ich dich ein zu fließen, Mama… Ich lade dich ein, in dein volles Potenzial zu wachsen, dein Kind liebevoll zu begleiten (denn ja, es ist auch wiederum ein ganz eigenes Wesen, anders als du!) UND dich zu leben – in voller Konsequenz!

… Denn bist du glücklich und im Fluss des Lebens, so kann dein Kind mit dir fließen – denn ihr steht eben in direkter Resonanz!  Ihr schenkt euch gegenseitig Raum und pure Freude – So ist die bestmögliche Weiterentwicklung auf beiden Seiten gegeben, die unsere Welt so dringend braucht.

 

Resonanzeffekt steht in diesem Prozess für:

  • Weg von der Verschulung von Babys und Vereinzelung von Müttern hin zu lebendigen Lern- und Liebes- Gemeinschaften
  • Weg von Konkurrenz, Neid und Macht unter Frauen Hin zu Verbindung, Vernetzung und Beziehung unter Mamas, Frauen und Familien, sodass wahres Wachstum möglich und leicht wird
  • Ehrlichkeit, Authentisch sein, liebevoll hinsehen. Den Schmerz nicht verdrängen sondern einladen, fragen welchen Weg er weisen möchte
  • Steht somit vor allem für eine neue Kultur des (Hin-)Fühlens

…  wenn du dich angesprochen fühlst, komm ins Mama Baby-Coaching oder zu Mama mit Vision! Unsere größte Freude ist, dich in dieser Veränderung zu stärken.